Unser Know-how
auf einen Blick.

PROJEKTBESCHREIBUNGEN

Restrukturierung Leistungslohnsystem

Restrukturierung der Leistungsentlohnung in einem mittelständischen Fertighauswerk


In dem Unternehmen wurde in den 80er Jahren ein Leistungslohnsystem eingeführt. Die Vorgabezeiten hierfür wurden teilweise durch kleine stichprobenartige Analysen angepasst. Durch Umbaumaßnahmen und Änderungen der Konstruktion wurde das Prämienlohnsystem nicht mehr konsequent eingesetzt.

In diesem Projekt erfolgte die komplette Restrukturierung der Zeitwirtschaft. Gleichzeitig wurden die Erkenntnisse aus den zeitbewerteten Prozessanalysen zur Optimierung der Fertigung herangezogen.

Die Schwerpunkte des Projektes waren:

  • Durchführung von zeitbewerteten Prozessanalysen an den einzelnen Arbeitsplätzen
  • Ableitung von Vorgabezeiten
  • Erarbeitung von Ansatzpunkten zur Optimierung des Fertigungssystems
  • Hinterlegung der Vorgabezeiten im Elementierungsprogramm
  • Automatische Berechnung der bauvorhabenbezogenen Bearbeitungszeiten für die einzelnen Arbeitsplätze
  • Aufbau eines Kennzahlensystems zur zeitnahen Überwachung der Leistung

Durch das Projekt und die Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen aus den zeitbewerteten Prozessanalysen konnte die Ausbringungsmenge des Unternehmens um ca. 15 % gesteigert werden, ohne Einsatz zusätzlicher Mitarbeiter


  • Auftraggeber: 
  • Mittelständischer Fertighaushersteller

[ Weitere Informationen zu diesem Projekt anfordern ]

[ zurück zur Übersicht ]