Unser Know-how
auf einen Blick.

Projektbeschreibungen

Qualitätssicherungssystem Fertighaus - Logistik

Aufbau eines Systems zur Auswertung von Nachbestellungen und Nachlieferungen


In Zusammenarbeit mit einem großen Fertighaushersteller wurde ein einheitliches Auswertungssystem für Nachbestellungen und Nachlieferungen aufgebaut. Basis der Auswertungen sind Materialbuchungen für nachgelieferte Materialien und Nachbestellungen für Fehlmaterial. Alle Nachlieferungen/Nachbestellungen werden konzernweit über ein einheitliches ERP-System abgewickelt.

Für die Auswertungen wurden spezielle Datentabellen auf der ERP-Seite erstellt, die speziell für die Auswertungen zugeschnitten wurden. Im Einzelnen wurden folgende Auswertungen realisiert:

  • Quartalskennzahlen zur Häufigkeit und dem Wert der Nachlieferungen/Nachbestellungen je Kostenträger
  • Nachliefer- und Nachbestellstatistiken auf Produkt- und Warengruppenebene
  • Kostenträgerbezogene Auswertungen zur Nachliefer- und Nachbestellhistorie

Alle Auswertungen stehen allen Marken und Werken in gleicher Art und Weise zur Verfügung. Die Quartalskennzahlen beispielsweise werden zum direkten Leistungsvergleich der einzelnen Werke und Marken eingesetzt, die Statistiken und Kostenträgerauswertungen zur werksinternen Fehleranalyse und kontinuierlichen Prozessverbesserung.

Im Rahmen des Projekts wurden von HERRMANN BERATENDE INGENIEURE GmbH die Gesamtkonzeption sowie die Datenstrukturen für das Kennzahlensystem erarbeitet. Die Einrichtung der SAP-Seite wurde vom Fertighaushersteller übernommen. Die Auswertungen wiederum wurden von der HERRMANN BERATENDE INGENIEURE GmbH entwickelt, realisiert und implementiert.


  • Projektbereich: 
  • Fertighausindustrie
  • Auftraggeber: 
  • Großer deutscher Fertighaushersteller mit allen Konzernmarken und Werken

[ Weitere Informationen zu diesem Projekt anfordern ]

[ zurück zur Übersicht ]